Ein ehemaliges Wohnhaus aus dem Jahr 1841 wurde durch umfangreiche Umbaumaßnahmen in einen Gewerbebau mit Seminar- und Büroräumen umgewandelt.

Haus Jonassen gehört zu den ältesten noch erhaltenen Gebäuden in Dreis.

Es beherbergte zeitweilig mehrere Generationen und immer wieder unterschiedlichste Gäste unter einem Dach. Gastfreundschaft und Offenheit prägten den Charakter des Hauses.
Nach Renovierung und Umbau soll das Gebäude vielen interessierten Menschen ein Ort der Begegnung sein. Seminare und Workshops werden den zukünftigen Charakter des Hauses prägen.

Trotz umfangreicher Anforderungen an Brandschutz sowie an die interne Nutzung wurde der ursprüngliche Charakter des ortszentralen Gebäudes erhalten.

Alle Beiträge zum Projekt

Kommentieren

Name erforderlich

Webseite