Straßenansicht

Straßenansicht mit Nachbarbebauung

Straßenansicht 2

Nordansicht – Pflasterfläche zum Eingang

Nordansicht – Detail

Nordwestansicht – Blick auf die Terrasse

Nordwestansicht – Untersicht der Terrassenüberdachung

Südostansicht – Blick auf vorgelagertes Pflanzbeet

Ostansicht – Blick auf unteres Terrassenniveau

Südostansicht – Terrassenüberdachung

2015 wurde in Kleinwallstadt ein Einfamilienhaus im KfW 55 Standard (Passivhaus) fertiggestellt.

Der Keller und das Erdgeschoss wurden als Massivbau (Stahlbeton und gedämmtes Ziegelmauerwerk – Poroton MZ7) errichtet.

Das Obergeschoss wurde komplett in Holzrahmenbauweise erstellt, hier befinden sich die Schlaf- und Kinderzimmer. Durch die geringere Speichermasse im Obergeschoss lassen sich die Aufenthaltsräume dort trotz Fußbodenheizung vergleichsweise schnell aufheizen und abkühlen. Die unterschiedliche Materialität der Geschosse spiegelt sich auch in der Fassade wieder. Während das Erdgeschoss verputzt wurde, umschließt das OG eine hinterlüftete Holzfassade. Für die Schalung wurde eine klassische Bodendeckelschalung gewählt, jedoch sind die Böden und Deckel in unterschiedlichen Farben lasiert, so dass der Eindruck von offenen Fugen entsteht.

Alle Beiträge zum Projekt